• Jubiläum, 5 Jahre schleusenverein.ch

  • UBI Kurs, da rauchen die Köpfe

  • Sneeker Treffen 2018

  • Risotto Colonel, zubereitet von Peter Gilgen

  • Zoutkamp / Sternfahrt Sneek 2018

  • Ausflug Stein am Rhein 2018

  • Vereinstörn Italien - Venedig 2018

  • Nauen Fahrt 2016

  • Sieger Fotowettbewerb 2016

  • Spargelfahrt 2017

  • Van Sterkenburg Kanal / Sternfahrt Sneek 2018

  • Ausflug Stein am Rhein 2018

  • Vereins Törn 2017

  • Rotterdam sv.ch Törn 2017

  • Solarboot Rennen Akkrum /Sternfahrt Sneek 2018

Nautische Infos

Am Nord-Ostsee-Kanal wird es eine Schwebefähre geben.
Die neue Schwebefähre werde dem Erscheinungsbild der alten Schwebefähre entsprechen. Rüdiger Schröder, zuständiger Sachbereichsleiter beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau: »Eine Schwebefähre kauft man nicht von der Stange. Ich freue mich deshalb, dass wir ein erfahrenes und leistungsfähiges Unternehmen gefunden haben.«  Hier weiterlesen


Letzte Talfahrt des MS Lällekönig
In der Kalenderwoche 45 wurden stärkere Regenfälle vorhergesagt, somit war klar, dass der Lälli nun endgültig Basel verlassen sollte. Seine letzte Reise unter der Flagge der BPG nach Köln, planten wir demnach vom 12. bis 15.11.2018.
Hier weiterlesen.....


Oh, Rideau!
Quelle: Boote.de - Christian Tiedt 

Weltpremiere: Der historische Kanal im Osten Kanadas ist endlich Charterrevier. Hinein ins Herz der Provinz Ontario. Die Geschichte dieses Törns beginnt am Vortag mit unserer Ankunft in Smiths Falls, einer Kleinstadt mit kaum neuntausend Einwohnern im äußersten Südosten der kanadischen Provinz Ontario.  


Küstenkanal wird ausgebaut
Der lange geplante Ausbau des Küstenkanals, der Oldenburg mit der Ems verbindet, kann bald beginnen. Der Haushaltausschuss des Deutschen Bundestages hat die hierfür benötigten Planstellen beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Meppen genehmigt.  Hier weiterlesen...…..


Neue Kartenansicht in ELWIS
Der neue Service startet im Binnenbereich mit der Anzeige von Nachrichten für die Binnenschifffahrt, Wasserständen und Eislageinformationen sowie den schifffahrtsrelevanten Infrastrukturinformationen von Schleusen, Brücken und Liegestellen. Wir werden diesen Service Schritt für Schritt entsprechend den Nutzerinteressen weiter ausbauen.  Hier weiterlesen...….


Hadag schickt «Kehrwieder« in Dienst
Das neueste Fahrgastschiff der Hamburger Reederei ist eine Schwester der »Elbphilharmonie« und zeichnet sich durch seinen besonders leisen und abgasarmen Antrieb aus. Taufpatin ist eine langgediente Schiffsführerin

Hier weiterlesen....


Ein Schifffahrtsweg zwischen Donau und Oder verbindet, könnte nach Angaben des Verkehrsministeriums in Prag umgerechnet rund 10,9 Mrd. € kosten. Dies sei das Ergebnis einer Studie, deren Schlussfolgerungen nun nach zwei Jahre vorlägen, heißt es. Eine zusätzliche Anbindung der Elbe würde die Kosten auf 22,5 Mrd. € mehr als verdoppeln.
Hier weiterlesen.....


Der Austausch der Betonnung in den dänischen Gewässern
wird an verschiedenen Stellen fortgesetzt. Es kommen zwei neuartige Tonnentypen zum Einsatz, die keine Toppzeichen mehr tragen. Sie werden vorwiegend in den engeren Gewässerabschnitten ausgetauscht, wo häufig eine Winterbetonnung eingesetzt wurde oder die Toppzeichen für die Winterzeit entfernt wurden. 
Hier weiterlesen...….


Die guten Geister der Schleusen
Früher gab es sie nahezu an jedem Wehr. Die Schleusenwärter der Neuzeit hingegen steuern die Anlagen zentral. Die Fernbedienzentrale Obertürkheim regelt den Schiffsverkehr auf dem Neckar zwischen Plochingen und Hofen.
Hier der Beitrag......


Zusammen auf dem Wasser!
Fahrtipps für die niederländischen Binnengewässer Wassersport ist Freiheit. In den Niederlanden, dem Wassersportland schlechthin, können Sie fast überall den von Ihnen bevorzugten Wassersport betreiben. Die Möglichkeiten sind geradezu endlos. Erhalten Sie sich den Spaß am Fahren!
http://www.varendoejesamen.nl/?language=de


Binnenschiff
Definition: Ein Binnenschiff ist im weitesten Sinne jedes Schiff, das überwiegend oder ausschließlich auf Binnengewässern verkehrt.

Bei der Wahl der Wasserwege sind Größe, Art und Tiefgang des Binnenschiffs bzw. des Schubverbands zu beachten. Es gibt in Deutschland 7 Kategorien von Wasserstraßen.
Information zum "Binnenschiff"


Lotse im Hafen Hamburg

kachelmannwetter.com